default_mobilelogo

Angst vor dem leeren Blatt Papier? Keine Sorge, das ist vollkommen normal!

Diese Angst können wir Ihnen allerdings abnehmen, denn wir haben den Kampf oft genug durch, um zu wissen, wie sich die Bestie besänftigen lässt. Am Ende ist sie zumeist gar so sanft, man kann sich kaum erinnern, weshalb sie sich zu Beginn so schrecklich gebärden musste und einen mit wortleerem Hirn Löcher in die Luft schauen ließ.

Doch kaum hat man die Hürde genommen, das Adrenalin der Ratlosigkeit in Tinte verwandelt, da stehen sie auch schon Schlange, die Worte. Alle wollen sie einem einfallen, sich präsentieren, stolz und mächtiger als jedes Schwert. Je nach Anlass ist weniger mehr, manchmal aber ist weniger einfach weniger.

Daher vertrauen Sie ruhig uns, Ihr Anliegen so in die Buchstaben zu bringen, dass es weder zu kurz, zu lang, zu kantig, zu schnörkelig oder zu störrisch geraten wird.